Europa im Blick

EU-Förderpolitik im Land Brandenburg

Seit 2007 führt GEKO im Auftrag der zuständigen Brandenburger Ministerien für die drei ESI-Förderfonds der Europäischen Union (ELER, EFRE, ESF) Veranstaltungen in Brandenburger Schulen ab der Sekundarstufe durch.

In Doppelstunden und Projekttagen wurden seither über 20.000 Schüler*innen in über 100 Schulen Brandenburgs über die Förderpolitik der EU und die konkreten Auswirkungen in der Region informiert, ergänzt durch Fortbildungen für Lehrkräfte. In der aktuell laufenden Projektphase 2016-21 werden über 430 Veranstaltungen durchgeführt.

Bestandteil unseres kostenfreien Angebots sind Unterrichtsmaterialien zu den genannten Themen auf einem USB-Stick u.a. mit einer Zusammenfassung zum Thema für die Schüler*innen. Die Unterrichtsmaterialien sind speziell nach den regionalen Gegebenheiten ausgewählt, d.h. die Regionalbeispiele für die EU-Förderungen kommen jeweils direkt aus dem Kreis oder der kreisfreien Stadt Ihrer Schule. Ziel des Projekts ist,

  • den Schüler/innen Grundlagen über die Entwicklung Europas und der Europäischen Union seit ihrer Gründung sowie zur Europäische Regionalförderung zu vermitteln,
  • ihnen anhand von Beispielen regionaler Wirtschaftsförderung auch Orientierungen für ihre Berufsfindung zu geben und schließlich
  • ihre Bereitschaft zur Partizipation am Europäischen Einigungsprozess (z.B. Orientierung auf Europawahlen) zu fördern.

Dieses Angebot ist für Schulen kostenlos.
Mehr Informationen erhalten Sie über den neben stehenden Link der „Europa im Blick“ – Webseite.

Sie sind an der Durchführung an Ihrer Schule interessiert?
Dann wenden Sie sich über die neben stehenden Kontaktdaten an uns.

______________________________________________________________________________________

Europa im Blick“ wurde als Best Practice vorgestellt:

______________________________________________________________________________________

Partner